Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Neubelebung von Altbauten

Sie haben ein altes Haus geerbt, oder suchen nach einer neuen Nutzung für ein altes Gasthaus oder Betriebsgebäude? Sie sind sich nicht sicher, welche Förderungen Ihnen zustehen und wie die Altimmobilie am besten und wirtschaftlichsten genützt werden könnte?

Dann sind Sie bei uns richtig. Denn im Bereich hochqualitativer, nachhaltiger Neubelebung von Altbauten aus einer Hand sind wir die Spezialisten. Was als Problem zu uns hereinkommt, geht als Lösung wieder hinaus.

Jahrzehntelange Erfahrung

Mit jahrzehntelanger Erfahrung analysieren wir den Bestand der Immobilie sorgfältig, erarbeiten ein maßgeschneidertes Konzept und setzen es professionell um. Dabei erhalten wir den Charme der oft historischen Gebäude, vereinbaren ihn mit modernstem Wohnkomfort und garantieren zugleich Energieeffizienz sowie Wirtschaftlichkeit.

Durch die Qualität unserer Leistung gelingt es uns, höchstmögliche Förderungen zu erhalten und die Immobilien nach Fertigstellung voll zu vermieten oder zu verkaufen.

So konnten wir in den letzten Jahren zahlreiche zum Teil denkmalgeschützte Altimmobilien zu neuem Leben erwecken, wie zum Beispiel einen denkmalgeschützten Schlüsselhof in Steyr, eine altes Hotel in Bad Hall oder eine alte Papiermühle in Braunau.

Komplettlösungen mit Herz und Hirn

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, haben wir eine ganzheitliche Vorgangsweise für Neubelebungen leerstehender Immobilien entwickelt. Diese Komplettlösungen mit Herz und Hirn inkludieren:

  • Ausarbeitung eines Nutzungskonzepts,
  • Beratung bezüglich Förderungen & rechtlicher bzw. steuerlicher Rahmenbedingungen,
  • Gesamtfinanzierung,
  • Ausfertigung aller notwendigen Verträge,
  • Planung und Bauausführung der Immobilie

Dabei legen wir besonderen Wert darauf, Ihre Wünsche zu verstehen und dann konsequent umzusetzen. Unser Ziel ist es, höchstmögliche Sicherheit in den Entscheidungsprozessen zu schaffen und damit eine bestmögliche Absicherung der Immobilieninvestition zu gewährleisten.  

Qualitativ hochwertig & wirtschaftlich attraktiv

Um für Sie als Eigentümer einen attraktiven Cashflow aus der Immobilie zu erwirtschaften, ist es uns sehr wichtig, jeweils nicht nur eine technisch und architektonisch, sondern auch wirtschaftlich attraktive Lösung zu schaffen.

In einem ersten, für Sie kostenlosen, Beratungsgespräch besprechen wir Ihre Vorstellungen, Bedürfnisse und Fragen, und geben Ihnen eine klare Übersicht über unsere Leistungen, um Sie bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Die am häufigsten vorkommenden Fragen zum Thema Altbausanierung beantworten wir hier.

Betreutes Wohnen als Mehrwert

Kleine Hilfestellungen im täglichen Leben

Bei den Neubelebungen alter Immobilien achten wir besonders auf hohe Sicherheit und Wohnkomfort für die zukünftigen Bewohner. So statten wir zum Beispiel jede Wohnung mit moderner Küche, barrierefreiem Bad sowie Stromsparhilfen und technischen Hilfen - wie zum Beispiel einer Abschaltautomatik für Herd und Wasser - aus.

Attraktiv für Anleger: Immobilien mit Betreuungsleistungen

An dafür geeigneten Standorden ergänzen wir den Servicegedanken um Betreuungsleistungen für ältere Personen, die so ein hohes Maß an Selbständigkeit bewahren und gleichzeitig auf notwendige Hilfe zurückgreifen können. Professionelle Partner wie etwa das Diakoniewerk betreiben das selbstbestimmte Wohnen und bieten Leistungen wie Notrufsysteme, Einkaufshilfen und Reinigungsservices.

Aufgrund der demografischen Entwicklung in Österreich, die eine dramatische Zunahme der älteren Bevölkerungsgruppen zeigt, sind Immobilien dieser Art für Anleger besonders attraktiv. Eine steigende Nachfrage dieser Wohnform ist über Jahrzehnte hinweg garantiert, und das Risiko von Mietausfällen durch Leerstehungen gering.

Wichtiger Beitrag zur Ortskernentwicklung

Die leerstehenden Gebäude, die wir neu beleben, liegen meist zentrumsnah. So entsteht aus alten Gasthäusern, Hotels, öffentlichen Gebäuden oder Betriebsgebäuden Wohnraum für neue Bewohner in den Ortszentren.

Durch ein Mehr an Bewohnern in den Zentren wird oft wiederum eine kritische Nutzerfrequenz erreicht, die es kleinen Lebensmittelläden oder Cafés ermöglicht, in diesen Lagen neue Standorte zu eröffnen - was schon bei einigen unserer Projekte geschehen ist.

Durch diese neue Ortskernbelebung profitiert also auch die örtliche Infrastruktur, und dem Absterben der Ortszentren wird entgegengewirkt.