Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Ein weiterer Spatenstich zum Jahresende: die Revitalisierung der Villa Satori kann beginnen

Veröffentlicht am 10.12.2019

Fotos by TRIO

Die Villa Satori ist ein einzigartiges Objekt: ein Traunseejuwel in ruhiger Lage in einem Villenviertel in Gmunden. Dazu kommt ein wunderschöner, unverbaubarer Blick auf Traunsee, Traunstein und Gmundner Bucht. In dieser Lage bekommt man heutzutage keine Grundstücke mehr. Wir dürfen diese schöne, geschichtsträchtige Villa, die schon seit einigen Jahren leersteht, nun revitalisieren und in 7 moderne Eigentumswohnungen umbauen.

Mit dem Spatenstich haben wir nun noch im „alten“ Jahr den ersten Schritt gesetzt, um eine Fertigstellung bis Ende 2020 sicherzustellen. Die Wohnungen werden nach den modernsten Standards auf 4 Ebenen barrierefrei errichtet.

Ein paar der Highlights:

  • Die Wohnungen werden zwischen 54 und 132 m² groß sein.
  • Sämtliche Eigentumswohnungen werden über großzügige Balkone oder Terrassen verfügen und sind per Lift erreichbar.
  • Als PKW-Abstellplätze werden Carports errichtet.
  • Das Gebäude liegt in einer parkartigen Gartenanlage mitten in einem Villenviertel.
  • Das Stadtzentrum Gmunden ist zu Fuß nur 1 Kilometer entfernt und damit leicht erreichbar.
  • Öffentliche Verkehrsmittel befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe: Die nächste Bushaltestelle befindet sich in 150 Meter Entfernung, die Haltestelle der Straßenbahn ist rund 550 Meter von der Villa Satori entfernt.

Ein spannendes Projekt also, das eine außergewöhnliche Wohnqualität bieten wird.

 

In der Presseaussendung und auf der Projektseite finden Sie noch mehr Informationen zu diesem Projekt.

Auf den Fotos zu sehen (von links oben im Uhrzeigersinn): GF Dr. Wolfgang Mairhofer und DI Knut Drugowitsch vor der Villa, Visualisierung der Villa von oben, der traumhafte Blick auf den Traunsee, Visualisierung der Villa von unten.

« zurück zur Übersicht