Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Ehemalige Papiermühle in Braunau: TRIO lud zur Gleichenfeier

Veröffentlicht am 24.11.2016

Braunau Papiermühle

25 Personen versammelten sich am 10. November in der ehemaligen Papiermühle in Braunau zur Gleichenfeier. Das denkmalgeschützte Gebäude am Stadtrand von Braunau wird von TRIO Development hochwertig und energetisch saniert und nach modernem Baustandard neu errichtet. In dem Gebäude entstehen 20 Wohnungen in der Größe von 36 - 68m².

Die TRIO Geschäftsführer Wolfgang Mairhofer und Knut Drugowitsch begrüßten bei der Gleichenfeier Vertreter der ausführenden Unternehmen und Dienstleister wie Baumeister, Installateur, Elektriker, Dachdecker und Zimmermeister. Der Braunauer Bürgermeister Johannes Waidbacher und Vizebürgermeister Christian Schilcher überzeugten sich ebenso vom raschen Baufortschritt. Das denkmalgeschützte Haus stellt immer komplexe Anforderungen an Immobilienentwickler. Flexibilität und viel Wissen sind hier eindeutig von Vorteil.

Die Bürgermeister zeigten sich hoch erfreut darüber, dass aus der ehemals alten und abbruchreifen Mühle ein wertvolles Wohnobjekt wird, das für die Stadt eine große Bereicherung darstellt. Beide waren sehr angetan, was man aus der alten Mühle machen kann. Sie gratulierten der TRIO Geschäftsführung zum gelungenen Projekt, auf das sich alle schon sehr freuen.

Die Wohnungen sind speziell für ältere Bewohner konzipiert, die Betreuungsdienstleistungen in Anspruch nehmen können. Lage und Infrastruktur bieten beste Voraussetzungen für diese immer beliebter werdende Wohnform für ältere Menschen, die Wert auf Sicherheit und Komfort legen.

Fertigstellung ist für Sommer 2017 geplant.

Mehr Informationen zu diesem Projekt gibt es hier.

 

« zurück zur Übersicht