Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Newsblog

Trio unterstützt erfolgreichen Schulanfang

Veröffentlicht am 11.09.2017

Frau Hufnagl Welser Lerntafel, Wolfgang Mairhofer von TRIO

Das neue Schuljahr hat begonnen. Für die meisten Kinder geht das mit Gefühlen von Freude gepaart mit Anspannung einher, für die Eltern birgt das u.a. die Kosten für die Anschaffung der notwendigen Schulmaterialien. Für manche Familien ist das eine große finanzielle Herausforderung. Um hier einigen Familien unter die Arme zu greifen und deren Kindern adäquates Schulmaterial bieten zu können, unterstützen wir deren Schulstart mit 20 Gutscheinen im Gesamtwert von EUR 500,-. Als Partner für diese Aktion wurde von Trio die „WELSER LERNTAFEL“ ausgewählt, die Kinder aus Familien, wo Lernhilfe nicht leistbar ist, mit Gratis-Lernhilfe unterstützt.

Artikel lesen

Blue Development statt bewohnbarer Sondermülldepots

Veröffentlicht am 05.07.2017

Grenfell Tower (c) Independent.co.uk

„Architektur als Verbrechen“ - Unter diesem Titel berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung Ende Juni kritisch über die Brandkatastrophe im Londoner Grenfell Tower. Zurückzuführen ist dieses fatale Unglück letztlich auf falsche Energiestandards, von denen in erster Linie die Industrie profitiert. Die Politik ist gefordert, endlich zu handeln.

Artikel lesen

Drohnen für Immobilien-Check ? Ein Jungfernflug für TRIO.

Veröffentlicht am 22.06.2017

Drohne (c) TRIO

Drohnen kommen auch im Immobilienbereich immer öfter zum Einsatz, wenn es darum geht, sich einen unkomplizierten Eindruck aus der Vogelperspektive zu verschaffen. So werden auf eine kostengünstige Weise Fotos sowie Bestandsaufnahmen von sonst schwer zugänglichen Bereichen in luftigen Höhen möglich. Gerade bei bestehenden Altimmobilien ist es ein Gewinn, die neue Technik der Drohnen zu nutzen.

Artikel lesen

Wie stellen sich junge Erwachsene ein Modernes Wohnen am Land vor?

Veröffentlicht am 07.06.2017

Veranstaltung zukunftsorientierte Wohnmodelle (c) TRIO

Wie können Gemeinden und Regionen Wohnformen für junge Erwachsene schaffen, um deren dynamischen Lebensstil gerecht zu werden? Wie kann erreicht werden, dass mehr junge Erwachsene in ländlichen Regionen bleiben und zurückkommen? Das war das Thema der Veranstaltung mit dem Titel „Zukunftsorientierte Wohnmodelle für junge Erwachsene“, die im Mai in Steinbach an der Steyr stattfand. Die beiden TRIO-Geschäftsführer Knut Drugowitsch und Wolfgang Mairhofer waren dabei.

Artikel lesen

Sie meinen, Ihre Immobilie sei unverkäuflich? Lassen Sie uns darüber reden!

Veröffentlicht am 18.05.2017

Altes Gasthaus (c) TRIO

Eine leerstehende Immobilie ist – milde formuliert - ärgerlich: Für den Verkäufer, für einen Ort oder eine Gemeinde und schließlich auch für potenzielle Nachnutzer. TRIO Development ist darauf spezialisiert, bestehenden Immobilien neues Leben und eine gewinnbringende Zukunft einzuhauchen. Wir sind oft Impulsgeber für die Besitzer derartiger Immobilien. Doch immer wieder werden uns Immobilien angeboten, bei denen wir feststellen, dass die ausgerufenen Preisvorstellungen nicht marktgerecht sind. Neben vielen anderen Aspekten kann dies ein Grund dafür sein, dass viele Immobilien oft sehr lange leer stehen. Werfen wir einen kritischen Blick darauf, woran das liegen kann.

Artikel lesen

Gemeinsam zum Erfolg

Veröffentlicht am 20.03.2017

TRIO Damen (c) Nina Klein

50:50 ist die Devise in unserem Team, das aus drei Frauen und drei Männern besteht.

Artikel lesen

Energiekontrolle - Ihren Ausweis bitte!

Veröffentlicht am 09.02.2017

Energieausweis (c) Alexander Raths

Wussten Sie, dass Sie, wenn sie ein Gebäude neu-, zu- oder umbauen oder eine größere Renovierung durchführen lassen, einen Energieausweis vorlegen müssen? Auch bei Vermietung oder Verpachtung herrscht Energie-Ausweispflicht. Wer in der Zeitung oder auf einer Online-Plattform ein Inserat zur Vermietung oder dem Verkauf des Gebäudes aufgibt, muss ebenfalls Energiekennzahlen angeben. Und in bestimmten Gebäuden müssen die ersten beiden Seiten des Energieausweises sogar für alle gut sichtbar im Bereich des Haupteingangs ausgehängt sein.

Artikel lesen

Steckdosenpflicht für E-Autos? Zuerst Hausaufgaben machen

Veröffentlicht am 19.01.2017

Ladestation E-Auto (c)fotolia Petair

Die EU Kommission fordert eine Steckdosenpflicht für E-Autos bei Neubauten. Ob die derzeitige Infrastruktur dafür geeignet und eine flächendeckende Umsetzung machbar sind, ist allerdings fraglich.

Artikel lesen

Schwarzbauten in St. Wolfgang: Widerstand gegen Regulierungswut?

Veröffentlicht am 15.12.2016

Regulierungen Bürokratie

In St. Wolfgang gehen die Wogen hoch: Mehr als 900 Häuser wurden „schwarz“ gebaut. Auch die Medien fallen in das Muster des Behördengehorsams und reden von Skandal. Wir finden: Vorfälle wie dieser zeigen auf, dass Deregulierung dringend nötig ist.

Artikel lesen

Die Hürden der Überregulierung oder Weshalb wir Wert auf Prozessqualität legen

Veröffentlicht am 30.11.2016

Fassade TRIO Development

Zu viele Regeln und Vorschriften sind kein Garant für ein gutes Ergebnis – im Gegenteil. Bei TRIO gilt deshalb: Wer gerade beim Kunden ist, kann sofort entscheiden.

Artikel lesen

Ehemalige Papiermühle in Braunau: TRIO lud zur Gleichenfeier

Veröffentlicht am 24.11.2016

Braunau Papiermühle

25 Personen versammelten sich am 10. November in der ehemaligen Papiermühle in Braunau zur Gleichenfeier. Das denkmalgeschützte Gebäude am Stadtrand von Braunau wird von TRIO Development hochwertig und energetisch saniert und nach modernem Baustandard neu errichtet. In dem Gebäude entstehen 20 Wohnungen in der Größe von 36 - 68m².

Artikel lesen

Mit TRIO alte Gebäude aus dem Schneewittchenschlaf wecken

Veröffentlicht am 17.11.2016

Alte Immobilie

Sie kennen sicher den gerne zitierten Spruch: „Wer zu viel Geld hat und ist dumm, kauft ein altes Haus und baut es um“. Dieser Satz mag auf manch leidgeprüfte Person mit wenig Hausbau- und Sanierungserfahrung zutreffen. Wir von TRIO sehen das ganz anders und beweisen schon seit vielen Jahren, dass Altbausanierung ein Erfolgsmodell sein kann, wenn die richtigen Personen zusammen treffen.

Artikel lesen

Intelligente, wirtschaftliche Immobilien-Sanierung: Schlüsselhof Steyr feiert Dachgleiche

Veröffentlicht am 10.11.2016

TRIO Schlüsselhof Gleichenfeier

Vergangenen Donnerstag Nachmittag feierten wir die Dachgleiche im Schlüsselhof in Steyr, wo 42 barrierefreie Wohnungen entstehen. Gekommen sind neben den Eigentümern auch Vertreter der Politik, über deren Lob wir uns besonders gefreut haben.

Artikel lesen

Energieeffizient sanieren - worauf man achten sollte

Veröffentlicht am 03.11.2016

TRIO Sanierung energieeffizient

Hinter jeder unserer Sanierungen steckt viel Wissen und der unabdingbare Wille zur nachhaltigen Revitalisierung nach gegebenen Bedingungen und Voraussetzungen. „Aus alt mach neu“ ist ein komplexer Vorsatz für TRIO, der praktisch vom späteren Nutzen der Bewohner retour gedacht und geplant wird. Das sichtbare Ergebnis spiegelt den tatsächlichen Aufwand nur punktuell wieder. Die Gedanken der Planer kreisen von Anfang an darum, wie ein altes Objekt am besten saniert werden kann. Dabei stellt die Energieeffizienz meist eine zentrale Herausforderung dar. Bei Altbauten geht es hier rasch um Bauordnungen, Denkmalschutz und Förderrichtlinien wie zum Beispiel „Darf das Gebäude überhaupt von außen saniert werden?“

Artikel lesen

Altbausanierung aus einer Hand: die Komplettlösung von TRIO anhand von Beispielen

Veröffentlicht am 03.11.2016

TRIO Projekte Altbausanierung

TRIO Development blickt auf eine jahrelange Erfahrung in der Altbausanierung. Zahlreiche Objekte wurden von uns im Laufe der Zeit rundumerneuert und zu neuem Leben erweckt. Oft ging damit eine Wiederbelebung von Ortszentren einher, denn häufig finden sich wertvolle Immobilien mitten im Ort oder zumindest in Zentrumsnähe. Von der Altbausanierung profitierten nicht nur die neuen Besitzer oder Mieter. Vielmehr bedeutete die umfassende Sanierung, dass ein ehemals wichtiges und nun wiederbelebtes Objekt einen Impuls für das Zusammenleben im Ort und in der Gemeinde geben kann.

Artikel lesen

Leere Immobilien im Ortszentrum zum Leben erwecken - worauf es ankommt

Veröffentlicht am 20.10.2016

Projekt Riedau Altbausanierung

Wenn Gasthäuser, Schulen, Ämter oder Betriebe schließen, stehen die meist sehr zentral gelegenen Gebäude danach oft leer. Der Ortskern leidet darunter, oft bricht mit der Schließung einer derartigen Immobilie eine einst belebte Gegend in sich zusammen und wird ungewollt zur „beruhigten Zone“. Es ist nicht immer einfach, für diese Gebäude, die für einen ganz bestimmten Zweck konzipiert waren, ein Nachnutzungskonzept zu erstellen. Nur wenn es gelingt, eine neue Zweckwidmung zu entwickeln, können neue Nutzer und Betreiber gefunden werden. Die Chance einer sinnvollen Immobilienentwicklung geht mit einer neuerlichen Ortskernbelebung oft einher.

Artikel lesen

Nachhaltig heizen - Vorzeigebeispiel Stadt Haag

Veröffentlicht am 04.10.2016

Erdkollektormatten Stadt Haag

Spätestens wenn der Herbst Einzug hält, machen sich viele Gedanken über eine optimale Heizung. Ist genügend Heizmaterial auf Vorrat? Ist die Heizung voll funktionsfähig oder muss sie vor dem Winter noch gewartet werden? Oder ist es eventuell notwendig, sich über zusätzliche Wärmequellen Gedanken zu machen? Wir von TRIO haben bei der Entwicklung unserer Immobilien nicht nur die Kosten im Fokus, sondern auch die Nachhaltigkeit. Eine besonders innovative Lösung ist uns beim Projekt in Stadt Haag gelungen, das heuer fertiggestellt wurde.

Artikel lesen

Raus aus der Wohnkrise - Sanierung als Weg zu leistbarem Wohnraum

Veröffentlicht am 27.09.2016

Hinterstoder Sanierung

Leistbares Wohnen ist zur Zeit in aller Munde. Expertinnen, Politiker und Wirtschaftstreibende suchen nach Lösungen, die lauten: Wohnraum für Menschen mit durchschnittlichem Einkommen in den Städten und Gemeinden anzubieten, der auch finanzierbar ist. Und muss es immer ein Neubau und damit verbunden eine unnötige Bodenverdichtung sein, oder können bestehende Immobilien, die saniert werden, eine mögliche Antwort auf Wohnprobleme sein? Mehr denn je sind neue Konzepte und vorausschauendes Denken gefragt.

Artikel lesen

stadt.land.wohnen Eferding - erste Wohnungen verkauft

Veröffentlicht am 02.08.2016

stadt.land.wohnen Eferding

Vor kurzem hat der Verkauf der Eigentumswohnungen beim neuen Projekt "stadt.land.wohnen Eferding" begonnen. Zwei Einheiten sind bereits verkauft. Baubeginn ist noch diesen Herbst, die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant.

Artikel lesen

Top-Wohnen in Stadt Haag

Veröffentlicht am 26.07.2016

Stadt Haag Wohnungen

Geht es darum, spannende Wohnimmobilien zu entwickeln, die unter besonders „kniffligen“ Vorzeichen stehen und keine Null-Acht-Fünfzehn-Lösungen brauchen, so kommen wir von TRIO Development ins Spiel. Denn gerade bei solchen Projekten können wir all unsere Trümpfe ausspielen: viel Erfahrung, unser fundiertes Wissen, Vorstellungskraft und die verlässliche Umsetzung.

Artikel lesen

Schlüsselhof Steyr: Modernes Wohnen im historischen Gemäuer

Veröffentlicht am 19.07.2016

Schlüsselhof Steyr

Wussten Sie, dass der Schlüsselhof historisch eng mit der Geschichte der Stadt Steyr verbunden ist? Seine Geschichte geht zurück bis ins frühe Mittelalter.

Artikel lesen

Renovierung des denkmalgeschützten Schlüsselhofs in Steyr: Großes Lob vom Bundesdenkmalamt

Veröffentlicht am 12.07.2016

Schlüsselhof Steyr

Ende Mai haben wir mit den Bauarbeiten zur Sanierung des denkmalgeschützten Schlüsselhofs in Steyr begonnen. Die Renovierung gestaltet sich aufwändig – umso mehr freut uns das gute Einvernehmen mit dem Bundesdenkmalamt, das unsere Expertise zu schätzen weiß.

Artikel lesen

Marketing bei TRIO

Veröffentlicht am 05.07.2016

Mag. Nina Klein

Ab diesem Sommer übernimmt Mag. Nina Klein das Marketing von TRIO Development GmbH.

Artikel lesen

Innovation - ernst gemeint und gelebt

Veröffentlicht am 27.06.2016

ÖGNI Zertifikat Nachhaltiges Bauen

Als wir vor etwa fünf Jahren mit TRIO starteten, haben wir Ökologie und Innovation zu den Grundsätzen unseres täglichen Handelns erklärt, und zwar nicht nur am Papier und in den Marketingunterlagen.

Artikel lesen

Steuerreform 2015 bringt Investitionshemmnisse in der Immobilienwirtschaft

Veröffentlicht am 21.06.2016

Platzhalter-Bild

Die Steuerreform 2015 der österreichischen Bundesregierung brachte in vielen Lebensbereichen der Österreicherinnen und Österreicher teils gravierende Veränderungen. Insbesondere auf die Immobilienwirtschaft wurde dabei ein besonderes Augenmerk gelegt. Wie es ja bereits im Wort selbst steckt, sind diese Investitionen „immobil“ und deshalb aus Sicht der Regierung anscheinend bestens geeignet, um Budgetlöcher zu stopfen.

Artikel lesen

Kann Wohnen wieder leistbar werden?

Veröffentlicht am 14.06.2016

Platzhalter-Bild

Wohnungen sind für viele nur noch schwer leistbar. Investitionen in den Wohnbau rechnen sich kaum mehr. Das liegt einerseits an einer viel zu hohen Belastung der Wohnungswirtschaft durch ständig neue Normen, Steuern und Abgaben, andererseits an einer ebenfalls viel zu hohen Abgabenbelastung der Wohnungswerber.

Artikel lesen

Warum ist Wohnen so teuer?

Veröffentlicht am 07.06.2016

Platzhalter-Bild

Diese Frage weckt Emotionen, wie die Kommentare unter einem aktuellen Artikel des Online-Standard zeigen. Architekt Knut Drugowitsch fasst die wichtigsten Punkte zu diesem Thema zusammen:

Artikel lesen

Mit dem „Elektrischen“ nach Bad Ischl

Veröffentlicht am 24.05.2016

Platzhalter-Bild

Nach 2000 Kilometern mit dem Elektroauto sind wir nun um viele Erfahrungen reicher.

Artikel lesen

Wie möchte ich wohnen?

Veröffentlicht am 17.05.2016

Platzhalter-Bild

10 Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich für eine Wohnung entscheidet.

Artikel lesen

Die Vorsorgewohnung als Kapitalanlage

Veröffentlicht am 10.05.2016

Platzhalter-Bild

Das Sparbuch hat als Kapitalanlage ausgedient. Um 3-4 % Rendite zu erreichen muss man in den Anlageformen auf Produkte zurückgreifen, die einiges an Risiko in sich tragen. Der Kauf von Wohnungen als sichere Kapitalanlage gewinnt somit wiederum an Bedeutung.

Artikel lesen

Es wird alles dichter!

Veröffentlicht am 21.04.2016

Platzhalter-Bild

Die Bautechnik entwickelt sich unaufhörlich weiter, und das auch ohne Rücksicht auf die wahren Grundbedürfnisse der Menschen. Die Häuser werden dichter, es wird immer mehr wartungsintensive Technik eingebaut. Die Ausbaumaterialien enthalten immer mehr Chemie und die Raumluft ist oft stärker belastet als die Außenluft, die Haustechnik eröffnet immer mehr Möglichkeiten und wird dadurch immer komplizierter in der Bedienung, eigentlich nichts für normale Hausbewohner sondern nur für EDV-Freaks.

Artikel lesen

Ich habe ein altes Haus. Was soll ich tun?

Veröffentlicht am 14.04.2016

Platzhalter-Bild

Das Telefon läutet: „Wir haben lange ein Gasthof betrieben und nun gehen wir in Pension, die Kinder wollen das Gasthaus nicht weiterführen, was sollen wir tun?“ Gleich darauf das nächste Gespräch: „Wir sind ein Betrieb, unser Gebäude liegt zentral im Ort, der Platz wird zu klein und wir wollen absiedeln. Was können wir mit unserem Gelände und den darauf stehenden Gebäuden machen?“

Artikel lesen

TRIO ist bio

Veröffentlicht am 31.03.2016

Platzhalter-Bild

Beim Bauen ist der Einsatz biologischer und ökologisch verträglicher Baumaterialien nicht immer, und auch nicht immer in allen Bereichen möglich. Derartige Materialien sind natürlich keine Massenprodukte und daher naturgemäß teurer als die gängigen Baustoffe.

Artikel lesen

Die wichtigsten Fragen zum Wohnungskauf

Veröffentlicht am 15.03.2016

Platzhalter-Bild

Wer eine Wohnung kaufen will, sollte genau über seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche, sowie über seine Finanzen bescheid wissen. Bezüglich der eigenen Bedürfnisse und Wünsche sollte man sich folgender Fragen klar sein:

Artikel lesen

Neue Mitarbeiterin: Zoe

Veröffentlicht am 10.03.2016

Platzhalter-Bild

Sie sieht umwerfend aus, ist absolut umweltverträglich, macht keinen Lärm und bringt uns ab sofort sehr komfortabel von A nach B. Die Rede ist von Zoe, unserem neuen Elektroauto aus der Renault-Werkstatt.

Artikel lesen

Zufriedene Kunden: Beraten – planen – begleiten

Veröffentlicht am 01.03.2016

Platzhalter-Bild

Wenn jemand im Geschäft ein fertiges Produkt kauft, hat er ziemlich genaue Vorstellungen von der Qualität, die er sich erwartet. Das Produkt muss nicht nur qualitativ den Wünschen entsprechen, es muss darüber hinaus auch attraktiv sein - gleichgültig, ob es sich dabei um einen Staubsauger, ein Handy, ein Auto oder einfach eine Zahnpasta handelt.

Artikel lesen

Was braucht man zum Wohnen?

Veröffentlicht am 02.02.2016

Platzhalter-Bild

Jahrtausende lang wohnten die Menschen in ganz einfachen Behausungen. Das war natürlich nicht immer komfortabel und gesund. Die Gebäude, die in den letzten Jahrhunderten gebaut wurden, sind bis heute bewohnbar. Wenn technische Adaptionen (Heizung, sanitäre Anlagen ...) vorgenommen werden, sind diese Wohnungen sehr beliebt und nachgefragt. In den vergangenen hundert Jahren hat sich der technische Fortschritt rasant entwickelt, die technische Ausstattung wurde komplexer und teurer. Es stellt sich die Frage, was in einem Wohnhaus nun wichtiger ist: die Technik, oder der Mensch, der darin wohnt?

Artikel lesen

Bauen wird immer teurer!

Veröffentlicht am 26.01.2016

Platzhalter-Bild

Mit dem Thema „Lebensqualität im Betreuten Wohnen“ beschäftigte sich der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege der Fachhochschule Salzburg im Jahr 2015. Unter der Projektleitung von Dr. Thomas Boggatz wurde in den Einrichtungen im Land Salzburg unter anderem den Fragen nachgegangen, welche Leistungen von den Bewohnern genutzt werden und welche Leistungen ihnen als wichtig erscheinen. Dabei kamen Antworten zutage, die in Österreich bislang wissenschaftlich noch nicht erhoben wurden.

Artikel lesen

Betreutes Wohnen – welche Leistungen werden von den Bewohnern genutzt und was ist ihnen wichtig?

Veröffentlicht am 14.01.2016

Platzhalter-Bild

Mit dem Thema „Lebensqualität im Betreuten Wohnen“ beschäftigte sich der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege der Fachhochschule Salzburg im Jahr 2015. Unter der Projektleitung von Dr. Thomas Boggatz wurde in den Einrichtungen im Land Salzburg unter anderem den Fragen nachgegangen, welche Leistungen von den Bewohnern genutzt werden und welche Leistungen ihnen als wichtig erscheinen. Dabei kamen Antworten zutage, die in Österreich bislang wissenschaftlich noch nicht erhoben wurden.

Artikel lesen

Cradle to Cradle - von der Wiege zur Wiege

Veröffentlicht am 30.11.2015

Platzhalter-Bild

Was verbirgt sich hinter dieser Aussage, dieses Umweltgedankens, der vom Hamburger EPEA Institut aus Hamburg vertreten wird? Dazu sagt Prof. Dr. Michael Braungart: "Dank der Umweltdiskussion hat sich in den letzten Jahrzehnten viel verändert. Aber Ökoeffizienzdenken allein liefert uns keine Lösungen für Rohstoffknappheit und Müllproblematik. In dem wir nur weniger schädlich sind, sind wir noch lange nicht gut. Nun gilt es, diese Umweltdiskussion positiv zu nutzen und in Qualität und Innovation umzusetzen. Mit dem Cradle to Cradle Konzept können wir nach dem Vorbild der Natur Materialkreisläufe schließen. Ein Produkt, das zu Abfall wird, ist ein schlechtes Produkt. Ein Gebäude, welches Bauschutt verursacht, hat einfach schlechte Qualität".

Artikel lesen

Fotobuch - Dokumentation

Veröffentlicht am 16.11.2015

Platzhalter-Bild

Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen. Von der Beratung über die Planung bis zur Schlüsselübergabe. Und weil der Weg zum Eigenheim ein spannender ist, haben wir ihn für unsere Kunden dokumentiert: In einem ganz persönlichen Fotobuch über ihr Bauobjekt. In diesem Fall für die 10 Bewohner in Andrichsfurt.

Artikel lesen

Altbausanierung: Vollwärmeschutz ist nicht alles

Veröffentlicht am 02.11.2015

Platzhalter-Bild

Alt ist beim neuen Wohnprojekt in Wolfern, das wir vergangene Woche offiziell übergeben haben, höchstens das historische Gebäude aus dem Jahr 1899. Älter sind vielleicht die Bewohner, ganz sicher aber sehr modern ist die Ausstattung und die Sanierung generell. Denn die 13 Wohneinheiten sind auf betreutes Wohnen ausgerichtet und dafür sind wir die Spezialisten.

Artikel lesen

Altersgerechtes Wohnen wird knapp

Veröffentlicht am 27.10.2015

Platzhalter-Bild

Unter diesem Titel schrieb Gerhard Rodler - Österreichs derzeit wohl renommiertester Immobilienredakteur - einen Artikel im immoflash today:

Artikel lesen

Verdämmt und zugeklebt

Veröffentlicht am 19.10.2015

Platzhalter-Bild

Die solide Bauweise unserer Wohnhäuser hat sich über viele Jahrhunderte immer weiter entwickelt. Wenn die Häuser richtig gebaut und in Stand gehalten wurden, hatten sie eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Anfang des 20. Jahrhunderts, als sich in sehr vielen Bereichen die Technologien schlagartig entwickelten, war plötzlich vieles möglich und musste natürlich auch genutzt werden.

Artikel lesen

Trio Development besucht die "Expo Real" in München

Veröffentlicht am 12.10.2015

Platzhalter-Bild

Vom 5. bis 7. Oktober fand in München mit der „Expo Real“ die alljährlich europaweit besucherstärkste Immobilienmesse statt. Dr. Wolfgang Mairhofer und Dipl. Ing. Knut Drugowitsch waren einen Tag in München, um sich über aktuelle Projekte sowie die neuesten Trends zu informieren.

Artikel lesen

Aus alt wird neu: ein ehemaliges Gasthaus wird zu Wohngebäude

Veröffentlicht am 06.10.2015

Platzhalter-Bild

Aus dem ehemaligen Gasthof im Zentrum von Riedau ist ein modernes attraktives Wohngebäude entstanden, das Ende September offiziell den Mietern übergeben wurde. Das Projekt ist ein gelungenes Beispiel für die Revitalisierung von alter Bausubstanz.

Artikel lesen

Betreutes Wohnen in Bad Schallerbach

Veröffentlicht am 28.09.2015

Platzhalter-Bild

Immer mehr Menschen wollen im Alter nicht auf Wohnkomfort verzichten und gleichzeitig die Sicherheit einer bedarfsgerechten Betreuung vor Ort haben. Wir, die Trio Development aus Thalheim bei Wels, haben aus einem ehemaligen Betriebsgebäude 15 moderne, komfortable und betreute Wohnungen im Zentrum von Bad Schallerbach entwickelt.

Artikel lesen

panorama.wohnen Lambach - Wohnungen wurden an Käufer übergeben

Veröffentlicht am 12.08.2015

Platzhalter-Bild

Ein toller Ausblick, großzügige Grünflächen, eine Hanffassade. Geheizt wird sparsam mit Pelletsheizung, innerhalb der Wohnungen gibt es viele automatisierte Hilfestellungen. Und das zu einem Preis, der nur knapp über jenem von Genossenschaftswohnungen liegt. Mit panorama.wohnen übergaben Oberösterreichs Landesrat Manfred Haimbuchner und Wolfgang Mairhofer, Geschäftsführer des Immobiliendienstleisters Trio Development aus Thalheim bei Wels, am 7. August sechzehn ganz besondere, geförderte Wohnungen an ihre neuen Bewohner.

Artikel lesen